Mobile Standheizung mit Alubox, mit AGM oder LiFePo Batterie, verschiedene Ausführungen

1.949,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten / Paketversand

↪️ mobile Standheizung ✔️ in verschiedenen Ausführungen erhältlich ✔️ in 42L Alubox verbaut ✔️ ideal zum beheizen von Zelten, Pavillons usw. ✔️ erhältlich zum Kauf und zu mieten
  • HEIZBOX1-OBATT-1TANK
  • 20 kg

Lieferzeit 10-15 Werktage**

Variante:

Mobile Standheizung mit Alubox, verschiedene Ausführungen Platz da, hier kommt die zweite... mehr

Mobile Standheizung mit Alubox, verschiedene Ausführungen

Platz da, hier kommt die zweite Generation unserer mobilen Standheizungen in der Kiste! Wir packen noch mehr Technik, noch mehr Erfahrung und noch mehr Kundenfeedback in unsere neuen mobilen Heizboxen. Wer eine kleine autarke und tragbare Wärmequelle mit konkurrenzlos großer Kapazität für kalte Tage und Nächte in unbeheizten Outdoor Shelters oder temporären Unterkünften sucht, bekommt alles was er braucht (oder möchte) in einer kleinen, witterungssicheren Alubox. In drei modularen Versionen mit verschiedenen Konfigurationen bietet die Nakatanenga-Heizkiste die perfekte, unabhängige Wärmequelle für Zelte, Pavillons, Gartenhäuser, Berghütten, Imbissbuden, Verkaufsstände und vieles mehr.

Das Herzstück der mobilen Standheizung ist die Autoterm Luft 2D, ein dieselbetriebener Luftheizer mit einer maximalen Heizleistung von 1,8 kW und einem Dieselverbrauch von einem knappen Viertelliter pro Stunde, bei voller Leistung. Bei gut 18 L-Tankvolumen in der Doppeltank-Version kann hier also über 70 Stunden Vollgas geheizt werden. Das sparsame und durch den Abgasschalldämpfer mit 55 dB auch sehr leise Aggregat wird in der Ausstattungsvariante mit zwei Batterien durch eine digitale Steuerung mit Timer geregelt und kann auch per Funkfernsteuerung ein- und ausgeschalten werden. So kann man z. B. den Camper, das Dachzelt, den Bauwagen oder die Jagdhütte rechtzeitig zum Aufstehen oder für den Abend vorheizen und vom Aufenthaltsort oder Schlafplatz im Inneren* aus bedienen.

Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen gibt es die drei Varianten unserer mobilen Standheizung nur noch in einer Kistengröße, nämlich 42 L. Dies ist deutlich kompakter als die alte Version in der großen Ausführung und nur etwas voluminöser als das kleine Modell von früher. Was ist der Vorteil? Die neue Universal-Kiste hat bei bärenstarker Leistung ein modulares Innenleben. Je nachdem ob man Tanks, Batterien oder beides in der Kiste braucht, kann man sich beim Kauf für die entsprechende Variante entscheiden: mit 9,2 L Einfach- oder 18,4 L Doppeltank jeweils ohne Batterie sowie mit Einfachtank, zwei Batterien und digitaler Steuerung. Im veränderten Bedarfsfall lässt sich aber auch einfach nachrüsten bzw. umbauen. Möglich wird dies durch aufwendig konstruierte Halterungen in der Box sowie die Verwendung von speziell hergestellten, maßgefertigten Tanks.

Austattung Heizbox 1 und 2 (ohne Batterie)
- USB-Schnittstelle zum Laden von Smartphone, Powerbank, Tablet etc.
- Kapazitätsanzeige
- Bedienteil PU5 (ohne Zeitschaltuhr und Speichermöglichkeiten)
- 12 V Anschlusssteckdose für mitgeliefertes Polklemmen-Kabel
- Alternativ kann ein Kabel für Zigarettenanzünder (KMSH Kabel) verwendet werden
- 2 Funkfernbedienungen
- Anschlussmöglichkeit für externen Temparaturfühler

Ausstattung Heizbox 3 (mit 2 AGM Batterie)
- USB-Schnittstelle zum Laden von Smartphone, Powerbank, Tablet etc.
- Kapazitätsanzeige
- Bedienteil Comfort Control (mit Zeitschaltuhr und Speichermöglichkeit)
- SAE Anschlusssteckdose (geeignet für Optimate Ladegeräte oder Optimate Solarladegerät)
- 2 Funkfernbedienungen
- Anschlussmöglichkeit für externen Temparaturfühler

Ausstattung Heizbox 4 (mit 1 LiFePo Batterie)
- USB-Schnittstelle zum Laden von Smartphone, Powerbank, Tablet etc.
- Kapazitätsanzeige
- Bedienteil Comfort Control (mit Zeitschaltuhr und Speichermöglichkeit)
- SAE Anschlusssteckdose (geeignet für Optimate Ladegeräte oder Optimate Solarladegerät)
- 2 Funkfernbedienungen
- Anschlussmöglichkeit für externen Temparaturfühler
-> bitte verwenden Sie nur LiFePo taugliche Ladegeräte

Ausstattung Heizbox 5 (mit 2 LiFePo Batterie)
- USB-Schnittstelle zum Laden von Smartphone, Powerbank, Tablet etc.
- Kapazitätsanzeige
- Bedienteil Comfort Control (mit Zeitschaltuhr und Speichermöglichkeit)
- SAE Anschlusssteckdose (geeignet für Optimate Ladegeräte oder Optimate Solarladegerät)
- 2 Funkfernbedienungen
- Anschlussmöglichkeit für externen Temparaturfühler
-> bitte verwenden Sie nur LiFePo taugliche Ladegeräte

Der Warmlufttransport erfolgt über einen fest verschraubbaren, wasserfesten Flexi-Schlauch. Da der Warmluftschlauch für jeden Anwender und jede Anforderung individuell unterschiedlich ist, legen wir keine Standardlänge bei, sondern überlassen es euch die gewünschte Länge hier im Shop separat zu bestellen, mit oder ohne Silikon-Manschette.

Die perfekte Aufbewahrungstasche für den Flexi-Schlauch finden Sie hier im Shop.

Egal in welcher Konfiguration, die mobilen Standheizungen sind immer leicht zu transportieren und machen in den kalten Jahreszeiten den Unterschied zwischen Erleben und Erleiden. Ob Polarlicht-Safari, Plätzchen-Verkaufen am Weihnachtsmarkt oder Winter-Camping im Dachzelt, nichts macht so richtig Spaß, wenn man sich einen abfriert.

*ACHTUNG: Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass der Betrieb in geschlossenen Räumen aufgrund der Vergiftungsgefahr durch Abgase nicht erlaubt ist. Zusätzlich sollte für optimale Heizleistung darauf geachtet werden, dass die Luftzufuhren für Verbrennung und Warmluft witterungsgeschützt positioniert werden.

Maße
Innenmaß 550x350x220 mm
Außenmaß 580x380x240 mm

Leergewicht:
2 Tanks, ohne Batterie: 18 kg
1 Tank, ohne Batterie: 16 kg
1 Tank, 2 Batterien: 36 kg

Die Batterie hält, je nach dem wie viele Startvorgänge getätigt werden, mind. 40 h aber eher zwischen 60-70 h. 

LiFePo4-Batterien – also Akkus mit Lithium-Eisen-Phosphat-Kathode – sind die idealen Versorgungsbatterien beim Camping oder bei elektrischen Arbeiten unterwegs. Im Unterschied zur gängigen Blei-Säure-AGM-Technologie kombinieren die Lithium-Akkus überlegene Ladeeigenschaften mit vielfach geringerem Gewicht bzw. Volumen und einer langen Lebensdauer. LiFePo4-Batterien lassen sich problemlos tiefenentladen, was bei AGM’s über kurz oder lang zu irreparablen Schäden führt, denn hier gilt die Faustregel, dass man nie mehr als 50% Ladung ziehen sollte. Wer nicht gerade auf die größere Kältetoleranz der AGM Akkus angewiesen ist, sollte die höheren Kosten für LiFePo4-Akku und kompatible Ladetechnik durchaus in Betracht ziehen. Die Gewichts- bzw. Platzersparnis, die lange Lebensdauer sowie das komplikationsfreie Ent- und Beladen des Akkus sind starke Argumente für die Investition. Obendrein ist die LiFePo4-Technik auch noch extrem sicher.

 

Und noch ein spezieller Hinweis zu Aluminium: Obwohl wir wie bei allen unserer Produkte höchste Sorgfalt bei Lagerung und Versand walten lassen, können Alu-Boxen bei der Auslieferung immer mal minimale Kratzer, Flecken, Dellen oder sonstige Oberflächenmerkmale aufweisen. Diese sind materialbedingt und resultieren aus den spezifischen Eigenschaften des Leichtmetalls.  Aluminium bildet im Kontakt mit Sauerstoff eine natürliche, korrosionsschützende Patina und ist im Vergleich zum dreimal schwereren Stahl auch relativ weich. Das macht den Werkstoff so ideal für den Einsatz in Blechform, besonders wenn es auf Gewicht und Widerstandsfähigkeit ankommt. Auf der anderen Seite bedeutet es aber auch, dass Aluminium selbst bei Auslieferung niemals komplett frei von Patinierung oder anderen Spuren sein kann: Kleine Kratzer, Flecken etc. stellen deswegen auch keinen Reklamationsgrund dar. Letztlich sind Alu-Boxen als robuste Gebrauchsgegenstände gedacht. Sie entwickeln wie alles, was aktiv im Einsatz ist, individuelle Patina und jede Gebrauchsspur erzählt eine Geschichte. Also, viel Spaß damit!

Bitte beachten Sie bei den Varianten ohne Batterie: 
Die meisten portablen Power Stations bzw. Akkuboxen (wie z.B. Goal Zero, Eco Flow, Bluetti usw.) sind für den Betrieb der mobilen Standheizungen leider nicht geeignet.
Die Heizung benötigt als Anlaufstrom und beim Herunterfahren bis zu 15A, dies können aber die wenigsten Akkuboxen leisten.
Geeignete Akkuboxen für den Betrieb der mobilen Standheizung finden Sie hier.
Generell ist aber der Direktanschluss an die Batteriepole die beste Lösung

LEIHGERÄTE: 

Mobile Diesel-/ Luftheizung AUTOTERM 2D12 mit Alubox und w/o Batterie mieten


Sie benötigen eine mobile Standheizung nur für einen kurzen Zeitraum, dann können Sie hier bequem eine mieten:

hier klicken, um eine unverbindliche Anfrage zu stellen!

 


 Mietpreise

  1 Woche
(7 Tage)
2 Wochen
(14 Tage)
3 Wochen
(21 Tage)
4 Wochen
(30 Tage)
AUTOTERM 2D12 mit Alubox OHNE Batterie  239€  318€  365€  398€
AUTOTERM 2D12 mit Alubox MIT Batterie  292€  389€  447€  486€

 

 

 


Preise inkl. MwSt.

ACHTUNG: Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass der Betrieb in geschlossenen Räumen aufgrund der Vergiftungsgefahr durch Abgase nicht erlaubt ist. Des Weiteren sollte für optimale Heizleistung darauf geachtet werden, dass die Luftzufuhren für Verbrennung und Warmluft witterungsgeschützt positioniert werden.

Unsere Miet-Heizungen werden in Holzkisten geliefert, wobei die Variante mit Batterie als Spezialversand per Spedition geliefert wird.  Der Dieseltank ist bei der Auslieferung leer und MUSS auch beim Rückversand leer sein!

https://www.autoterm.com/partners/trusted/nakatanenga-4x4-equipment

Weiterführende Links "Mobile Standheizung mit Alubox, mit AGM oder LiFePo Batterie, verschiedene Ausführungen"
PUNDMANN Warmwasserboiler 6AIR / 9AIR PUNDMANN Warmwasserboiler 6AIR / 9AIR
Inhalt 1 Stück
ab 453,00 € *
Edelstahl Becher 4er-Set Edelstahl Becher 4er-Set
Inhalt 4 Stück
23,00 € *
Hartwachs-Möbelöl-Set Hartwachs-Möbelöl-Set
Inhalt 0.5 Liter (36,00 € * / 1 Liter)
18,00 € *
Alubox Alu-Box Pro
ab 179,00 € *
PUNDMANN Warmwasserboiler 6AIR / 9AIR PUNDMANN Warmwasserboiler 6AIR / 9AIR
Inhalt 1 Stück
ab 453,00 € *
Alubox Alu-Box Pro
ab 179,00 € *
Rolltasche mit 12 Steckplätzen Tool Roll Maxi
92,00 € *
Zuletzt angesehen