• Wir ermöglichen jedem Mitarbeiter, dessen Arbeitsprofil dies zulässt, das Arbeiten im Home Office. Dadurch und wegen des derzeit ...
  • ... sehr hohen Telefonaufkommens kann es aber zu Engpässen bei der Gesprächsannahme kommen. Wir bitten euch, dies zu entschuldigen.

Vorzelt aus Nylon für Roof Lodge Evolution 2, Basic, Farbe: nomad

298,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten / Paketversand

↪️ Vorzelt für für Roof Lodge Evolution 2 ✔️ Basic in 140cm und 165cm ✔️ Farbe nomad ✔️ hohe Qualität ✔️ schneller Versand
  • RLEVO2-VZNY-140B-NOM
  • 7 kg

Ab Lager lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage**

Breite:

Das Roof Lodge Evolution Vorzelt ... das aber auch an sehr vielen Dachzelten anderer... mehr

Das Roof Lodge Evolution Vorzelt

... das aber auch an sehr vielen Dachzelten anderer Hersteller verwendet werden kann.

Die weit verbreitete Bezeichnung <Vorzelt> ist an sich etwas irreführend, handelt es sich doch seit jeher eher um ein Einhängezelt, in dem man das Campingequipment, wie Tisch und Stühle, die Spielsachen der Kleinen und das Tragerl Bier schnell und ohne großen Aufwand verräumen kann. Das gilt nicht nur für das Aufräumen am Abend, sondern auch im Falle eines Platzregens. Hinzu kommt, dass alleine schon dadurch, dass diese Sachen nicht mehr sofort zu sehen sind, diese schon ein wenig sicherer vor einem Diebstahl sind.
Gerne bezeichnen wir dieses Vorzelt auch einfach als <Duschvorhang>. Mit dieser Bezeichnung bekommt man auch gleich eine Vorstellung von der tatsächlichen Größe der Einhängezelte. Diese beträgt immer 120cm in der Tiefe und abhängig von der Zeltbreite 140cm oder 165cm. Somit sind sie zwar deutlich größer als die meisten Duschen, aber doch kleiner als das, was sich wahrscheinlich so mancher vorstellt. Bei einer ausreichenden Montagehöhe des Dachzeltes erhält man aber einen Raum, der auch bequem zum Umkleiden benutzt werden kann.

Für den Aufenthalt bei schlechtem Wetter waren und sind diese Vorzelt eher weniger geeignet. Dadurch ergibt sich für sie ein Anforderungsprofil, das sich von dem der Bodenzelte der Extended-Zelte gänzlich unterscheidet. Da bei den Vorzelten der Zeltcharakter deutlich im Hintergrund steht, haben wir uns ein paar Gedanken gemacht und sie entsprechend ihrer Nutzung völlig neu gestaltet.

  • Gefertigt werden sie nun aus dem gleichen Material, das wir auch schon für unser LIGHTWEIGHT verwenden - das T109 Ripstop-Nylon mit Oxford-Bindung. Dieses für sein erstaunlich geringes Gewicht von gerade einmal 102 g/m² überraschend feste Material drängt sich für die Verwendung bei einem Vorzelt förmlich auf. Da die Vorzelte ebenso wie die Bodenzelte meist im Fahrzeug transportiert werden müssen, spielt das Packmaß keine unwesentliche Rolle. Dadurch, dass auch die sonst übliche voluminöse und schwere PVC-Bodenwanne durch eine dünne und leichte Auslegplane ersetzt wurde, ist das Packmaß des Vorzelts fast schon als winzig zu bezeichnen.

  • Aufgrund der Art der Nutzung sind aufwändige Fensterkonstruktionen so sinnlos wie Spikes für Ballerinas - keiner verwendet sie. Eine Existenzberechtigung haben Fenster bei Hängezelten natürlich schon; schließlich kann man durch sie nicht nur nach draußen sehen, sie lassen auch Licht ins Zelt. Doch hier kommt nun das T109 Ripstop-Nylon wieder ins Spiel: Dieses Material hat eine gute Lichtdurchlässigkeit, wodurch sich die Frage nach Fenstern endgültig erledigt.

  • Üblicherweise befindet sich der Eingang hinter der Leiter, die somit einem raschen Verräumen des Equipments buchstäblich im Wege steht. Deshalb haben wir auf einen Eingang verzichtet. Mancher wird nun sagen, dass die bei Nakatanenga jetzt wohl endgültig über das Ziel hinausgeschossen sind. Doch haben wir einfach auch den Aufbau der üblichen Eingänge mit dem Eingangsstoff, Moskitonetz und Reißverschlüssen hinterfragt und diese für nicht notwendig befunden. Bei unserem Vorzelt gibt es deshalb zwar keinen EINgang, aber natürlich gibt es einen ZUgang - sogar gleich mehrere. Das Vorzelt ist an allen 4 Ecken mit Reißverschlüssen ausgestattet. Mittels dieser lassen sich die Seitenwände voneinander trennen und somit nicht nur der Zugang beliebig festlegen. Man kann auch eine oder auch alle Seitenwände aufrollen. Am Abend brauchen dann beispielsweise Tisch und Stühle nur auf die Plane gestellt, die Seitenwände abgerollt und die Reißverschlüsse geschlossen zu werden.

  • Und einen richtigen Mehrwert bietet das Vorzelt auch noch: Die seitlichen Zeltwände haben zusätzlich zwei Ösen an der Unterseite. An diesen kann man die Seitenwände entweder schräg abspannen oder aber mittels optional erhältlicher Teleskopstangen ausstellen. Dadurch erhält man einen regengeschützten oder beschatteten Bereich von knapp 5,5 auf 1,2 Meter.

Die Vorzelte sind geeignet für alle Dachzelte mit entsprechender Größe, die die auf den Roof-Lodge-Evolution- bzw. LIGHTWEIGHT-Infoseiten dargestellten Kantenprofile verwenden. Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Eine gleichzeitige Verwendung von Vorzelt und Schuhtasche ist nicht möglich.

Hinweis: Die Teleskop-Aufstellstangen sind im Lieferumfang NICHT enthalten. Sie finden sie hier bei uns im Shop!

 

Weiterführende Links "Vorzelt aus Nylon für Roof Lodge Evolution 2, Basic, Farbe: nomad"
PUNDMANN Warmwasserboiler 6AIR / 9AIR PUNDMANN Warmwasserboiler 6AIR / 9AIR
Inhalt 1 Stück
ab 455,00 € *
Zuletzt angesehen
×


Viele unserer Schweizer Kunden verwenden den Service von MeinEinkauf.ch – wir empfehlen Ihnen sich diese komfortable Lösung anzusehen.
Alle Zollformalitäten und die Lieferung zu Ihrer Haustür übernimmt MeinEinkauf.ch gegen eine geringe Gebühr.

Hier informieren und registrieren
Schließen und nicht mehr anzeigen